Gottesdienste

 

Feiern im August:

 

Alters- und Pflegeheim Stäglen

Donnerstag, 6. August, 10.00 Uhr, Alters- und Pflegeheim Stäglen, Gottesdienst draussen bei schönem Wetter. Bei schlechtem Wetter findet er nicht statt (Covid-Vorsichtsmassnahme), Pfr. Stéphane Barth

 

 

 

Sonntag, 9. August, kein Gottesdienst

 

 

 Anfahrt

Donnerstag, 13. August, 15.30 Uhr, Alterszentrum Bodenacker, Breitenbach, Gottesdienst in der gelüfteten Aktivierung, Pfarrer Stéphane Barth

 

 

 Taufe - RefBern

Sonntag, 16. August, 10.15 Uhr, ref. Kirche Thierstein, Breitenbach, Taufgottesdienst, Pfr. Stéphane Barth, Org. Ingrid Mayr, Täufling: Noelia Matilda Gasser aus Nunningen, geb. 23.01.2020

 

 

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Sonntagspredigten für die Zeit vom 16.03. bis zum 31.05.2020 wurden bedingt durch die BAG-Weisungen betreffs des Corona-Virus auf Youtube oder Soundcloud veröffentlicht.

 

Pfingstsonntag, 31.05.2020

 

Eingangsmusik: Organistin Ingrid Mayr

 

Predigt zu Apostelgeschichte 2, 1-13: Pfingsten - Das Kommen des Heiligen Geistes: Pfarrer Stéphane Barth

 

Pfingsten ist das Kirchenfest, bei dem man das Kommen des Heiligen Geistes feiert. Jesus kehrt an der Auffahrt zurück in den Himmel zu seinem Vater. Er fehlt nun den Jüngern, den Jüngerinnen, uns Menschen heute. Aber dank des Heiligen Geistes haben wir eine Verbindung zu Gott und Jesus. Im Wind spüren wir den Heiligen Geist. Und auch in vielen Metaphern, die damit verbunden sind, wird etwas spürbar von Gott als Heiligem Geist, als Heiliger Geistin oder Geistkraft.

 

Ausgangsmusik: Organistin Ingrid Mayr

 

Bitte klicken Sie hier!

 

 

 

Auffahrts-Donnerstag, 21.05.2020 und Sonntag, 24.05.2020 Exaudi

 

Eingangsmusik: Organistin Ingrid Mayr

 

Predigt zu Lukas 24, 50+51 und Apostelgeschichte 1, 9-11: Die Himmelfahrt Jesu: Pfarrer Stéphane Barth

 

Lk: 50 Und er führte sie hinaus bis in die Nähe von Betanien. Und er hob die Hände und segnete sie. 51 Und es geschah, während er sie segnete, dass er von ihnen schied und in den Himmel emporgehoben wurde... 

Apg: 9 Als er dies gesagt hatte, wurde er vor ihren Augen emporgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf und entzog ihn ihren Blicken. 10 Und während sie ihm unverwandt nachschauten, wie er in den Himmel auffuhr, da standen auf einmal zwei Männer in weissen Kleidern bei ihnen, 11 die sagten: Ihr Leute aus Galiläa, was steht ihr da und schaut hinauf zum Himmel? Dieser Jesus, der von euch weg in den Himmel aufgenommen wurde, wird auf dieselbe Weise wiederkommen, wie ihr ihn in den Himmel habt auffahren sehen...

 

Ausgangsmusik: Organistin Ingrid Mayr

 

Bitte klicken Sie hier!

 

 

 

Sonntag, 17.05.2020, Rogate

 

Eingangsmusik: Organistin Ingrid Mayr

 

Predigt zu Matthäus: 6, 5-15: Was Jesus in der Bergpredigt zum Beten sagt: Pfarrer Stéphane Barth

 

Predigt zu Matthäus 6, 5-15, ein Abschnitt aus der Bergpredigt. Predigt zum Rogate-Sonntag, bei dem es ums Beten geht. Ob im stillen Kämmerlein oder an der Strassenecke. Sichtbarsein der Kirche: ja oder nein. Marktschreierisch vorgehen: ja oder nein. Und warum wir wohl das Beten verlernt haben bei uns in der Schweiz. Wie kann uns das Beten wieder Freude machen? Von uns als sinnvoll erachtet werden. Es ist einfacher, als wir denken!

 

Ausgangsmusik: Organistin Ingrid Mayr

 

Bitte klicken Sie hier!